Aktion Wald für Sachsen

CO2-Fußabdruck

Ein Schritt in die richtige Richtung

Laut WWF Deutschland leben wir als ERTL-Gruppe vorbildlicher als der Durchschnitt. Das hört sich erst ein Mal positiv an.

Trotzdem würden wir, wenn alle genau so leben würden, 2,4 Erden benötigen. Dieses Ergebnis hat uns sehr schockiert und zum Nachdenken angeregt.

Wir haben deswegen beschlossen unseren CO2-Fußabdruck, den wir als Autohaus hinterlassen, ein wenig zu verringern.

Wald für Sachsen

Gemeinsam pflanzen wir Bäume

Für JEDES gekaufte Auto werden gemeinsam mit Ihnen und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Sachsen e.V. zwei Bäume in einem regionalen Waldgebiet gepflanzt.

Die Aktion gilt vom 01.09.2021 bis zum 31.03.2022 für alle Autohäuser der ERTL-Gruppe.

Wald für Sachsen ERTL Gruppe

Warum pflanzen wir ausgerechnet Bäume?

Ganz einfach. Für gesunde Luft. Für ein gesundes Miteinander. Für unsere nächste Generation.

Wir möchten gern gemeinsam mit Ihnen unseren CO2-Fußabdruck auf unserer Welt verringern. Genau dafür pflanzen wir, gern mit Ihnen gemeinsam, Bäume.

Wir pflanzen nicht irgendwo, sondern genau hier bei unseren Wurzeln. Wir haben gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Sachsen e.V. ein Waldstück an der Talsperre Klingenberg in Sachsen ausgewählt. Der Wald wurde durch Sturm- und Borkenkäferschäden nahezu vernichtet und musste gerodet werden. Um die Uferböschung zu sichern, muss dringend neu aufgeforstet werden.

Dank Ihnen wächst dort nun bald ein neuer Wald.

Als Dankeschön bekommen Sie zur Auslieferung Ihres Fahrzeuges eine Baumurkunde von uns – natürlich auf Recyclingpapier, was zu 75% aus sofort recycelbarem Altpapier und zu 25% aus Einweg-Pappbechern besteht.

Scroll to Top