Der neue Renault Mégane

Vorpremiere am 09. Januar 2016

DER NEUE RENAULT MÉGANE. Leidenschaft beginnt.

Mit dem neuen Renault Mégane will der französische Automobilkonzern dynamische Akzente in der hart umkämpften Kompaktklasse setzen. Die mittlerweile vierte Generation des französischen Bestsellers bietet ein aufregendes Design und zahlreiche Ausstattungsdetails, die bisher Kunden der Oberklasse vorbehalten waren. Dazu zählt unter anderem das Renault MULTI-SENSE® System zur Individualisierung des persönlichen Fahrerlebnisses, das Online-Multimediasystem Renault R-LINK 2® mit 8,7-Zoll-Touchscreen und die dynamische Allradlenkung 4CONTROL® im sportlichen Mégane GT.

Der neue Renault Mégane feiert am 09. Januar 2016 mit einer erweiterten Neuwagen-garantie von fünf Jahren* zum Basispreis von 14.990 Euro** seine Vorpremiere bei der ERTL-Gruppe. Die vierte Modellgeneration des Bestsellers verfügt bereits in der Einstiegsversion „Life" mit dem drehmoment-starken Turbobenziner ENERGY TCe 100 über eine umfassende Serienausstattung.

Der neue Renault Mégane ist ab Marktstart in den sechs Ausstattungen Life, Experience, Intens, GT Line, BOSE® Edition und GT erhältlich. Bereits die Einstiegsversion Mégane Life bietet die manuelle Klimaanlage, LED-Tagfahrlicht vorne, den höhenverstellbaren Fahrersitz und die Berganfahrhilfe. Ebenfalls serienmäßig an Bord sind elektrische Fensterheber vorne, der Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer und ein Radio mit 4,2-Zoll (10,7 cm)-Display, USB- und Bluetooth®-Schnittstelle.

Die Ausstattung Mégane Experience (ab 18.290 Euro** ) verfügt zusätzlich über 16-Zoll-Designräder, Lederlenkrad und Nebelscheinwerfer. Den Komfort steigern außerdem die elektrischen Fensterheber hinten und der Fahrersitz mit manuell einstellbarer Lendenwirbelstütze. Das Radio mit Digitalempfang ermöglicht den Empfang von mehr Programmen und eine ausgezeichnete Wiedergabequalität.

Highlights im Mégane Intens (ab 22.290 Euro**) sind das Renault MULTI-SENSE® System für die individuelle Einstellung der Fahrzeugcharakteristik, die Ambiente-Beleuchtung vorne und hinten sowie das Renault Online-Multimediasystem R-LINK 2® mit 7-Zoll (18 cm)-Touchscreen in der Mittelkonsole. Die aktive Sicherheit steigern der Spurhalte-Warner, die Verkehrszeichenerkennung und der Fernlichtassistent. Die Optik prägt das unverwechselbare C-förmige LED-Tagfahrlicht, während die Liste der Komfortdetails unter anderem die Einparkhilfe hinten, die automatische Parkbremse und die 2-Zonen-Klimaautomatik umfasst. Fahrer und Passagiere nehmen auf Sitzen mit Velours-Textilleder-Polsterung Platz.

Der Mégane GT Line (ab 23.990 Euro**) bietet darüber hinaus sportliche Optik mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Heckschürze mit Diffusor und eigenständiger Frontschürze. Sportsitze mit integrierter Kopfstütze und das Sportlenkrad in Nappaleder runden den dynamischen Auftritt ab. Weiteres Merkmal sind blaue Dekorleisten im Innenraum. Für exzellente Sicht und markante Optik sorgen außerdem Voll-LED-Scheinwerfer LED Pure Vision.

Ebenfalls auf der Ausstattung Intens basiert der Mégane BOSE® Edition (ab 24.490 Euro**). Der serienmäßige Lieferumfang beinhaltet unter anderem das BOSE® Soundsystem mit zehn Lautsprechern und CD-Player im Handschuhfach sowie den Fahrersitz mit Massagefunktion und elektrisch verstellbarer Lendenwirbelstütze. Hinzu kommen Sitzheizung vorne, Navigationssystem, Nappalederlenkrad und 17-Zoll-Leichtmetallräder.

Das sportliche Spitzenmodell Mégane GT (ab 29.090 Euro**) mit dem 151 kW/205 PS starken Turbobenziner TCe 205 EDC verfügt ab Werk über die dynamische Allradlenkung 4CONTROL® und das 7-Gang-EDC-Doppelkupplungsgetriebe. Schaltwippen am Lenkrad erlauben alternativ zum automatischen auch den manuellen Gangwechsel. Voll-LED-Scheinwerfer, die Heckschürze mit Sportdiffusor und Doppelrohr-Auspuffdesign sowie die spezifische Frontschürze mit vergrößerten Lufteinlässen und eigenständigem Kühlergrill-Design betonen den sportlichen Charakter des Mégane GT. Im Innenraum verfügt der Mégane GT über Sportsitze mit integrierten Kopfstützen.

Optional bietet Renault für den neuen Mégane zahlreiche Komfort- und Sicherheitselemente aus höheren Fahrzeugklassen an. Hierzu zählen das Head-up-Display im Cockpit mit farbiger Darstellung und der 8,7-Zoll (22,1 Zentimeter)-Touchscreen für das R-LINK 2®. Hinzu kommen Fahrassistenzsysteme wie Notbremsassistent, adaptiver Tempopilot, Sicherheitsabstand-Warner und Toter-Winkel-Warner.

Wollen auch Sie den neuen Renault Mégane Probe fahren? Dann melden Sie sich hier an! Des Weiteren bieten wir Ihnen im folgenden die aktuelle Broschüre und die aktuelle Preisliste des neuen Renault Mégane zum Download an.

Die ERTL-Gruppe: Wir halten Sie mobil!

 

* Zwei Jahre Renault Neuwagengarantie plus drei Jahre Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie (Renault Plus Garantie gemäß Vertragsbedingungen für 60 Monate beziehungsweise 100.000 Kilometer ab Erstzulassung).

** Ein Online-Angebotspreis für Privatkunden der ERTL-Gruppe inkl. Überführungs-/ Bereitstellungskosten für einen Renault Mégane Life ENERGY TCe 100. Sie sparen im Vergleich zur unverbindliche Preisempfehlung der Renault Deutschland AG 2.560,– €.

 

Quelle Bilder/ Videos/ Texte:

Renault Deutschland AG

www.renault.de

 

*** Renault Mégane ENERGY TCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,7; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Mégane: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 7,3 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert: 169 – 86 g/km*. Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

* Der kombinierte Gesamtverbrauch von 2,9 l/100 km und die kombinierten CO2-Emissionen von 76 g/km (vorläufige Werte) gelten für die Mégane Motorisierung ENERGY dCi 110 Hydrid Assist, die ab Anfang 2017 erhältlich ist.***

Der neue Renault Mégane

Premiere im Frühjahr 2016

renault-mc3a9gane-2016-03.jpg

Renault Mégane 2016 03

renault-mc3a9gane-2016-01.jpg

Renault Mégane 2016 01

renault-mc3a9gane-2016-02.jpg

Renault Mégane 2016 02

renault-mc3a9gane-gt-2016-01.jpg

Renault Mégane GT 2016 01

renault-mc3a9gane-gt-2016-02.jpg

Renault Mégane GT 2016 02

renault-mc3a9gane-gt-2016-03.jpg

Renault Mégane GT 2016 03

Renault präsentiert neuen Mégane mit besonders dynamischem Design

Renault präsentiert auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt als Weltneuheit die vierte Generation des erfolgreichen Kompaktmodells Mégane. Die Neuauflage des Kompaktklassen-Bestsellers besticht durch dynamisches Design und die unverwechselbare Lichtsignatur an Front und Heck. Als Topmodell der Baureihe stellt der französische Hersteller zudem die sportliche GT-Version vor, die zeitgleich mit dem Fünftürer Anfang 2016 auf den Markt kommt.

Kennzeichen des neuen Mégane sind die ausgewogenen Proportionen. Markante Merkmale sind die athletische Schulterpartie und das prominent platzierte Markenemblem auf dem breiten Kühlergrill, der die Scheinwerfer elegant miteinander verbindet. Eine besondere Note erhält die Vorderansicht des Newcomers ebenfalls durch das bis in den Stoßfänger gezogene LED-Tagfahrlicht in Form eines asymmetrischen „C". Das Design der Rücklichter in Form eines LED-Leuchtbandes, die ebenso wie die Tagfahrlichter konstant leuchten, bringen die Fahrzeugbreite zur Geltung. „Im wettbewerbsintensiven Markt der Kompaktklasse war es uns besonders wichtig, dass sich der neue Mégane auf den ersten Blick deutlich abhebt", so Renault Designer Franck Le Gall.

Die Renault Designer kombinieren das athletische Äußere mit ausgewogenen Proportionen. Die Fahrzeughöhe sinkt um 2,5 Zentimeter auf 1,45 Meter, was zusammen mit dem kürzeren Überhang hinten die sportliche Anmutung des neuen Mégane im Vergleich zum Vorgänger steigert. Dank der Zunahme der Spurbreite um 4,7 Zentimeter vorne (1,591 Meter) und 3,9 Zentimeter hinten (1,586 Meter) steht das Kompaktklassenmodell satt auf der Straße. Auch der Radstand steigt um 2,8 Zentimeter auf 2,67 Meter. „Die Seitenansicht bestimmen gespannte Linien und ein nach vorne orientiertes Design", so Le Gall. „Zusammen mit den skulpturalen Flanken verleihen sie dem neuen Mégane Dynamik und einen unverwechselbaren Charakter", so Le Gall weiter.

Den markanten Auftritt unterstreichen die Chromleiste am unteren Rand der Seitenscheiben, Chromspangen am Kühlergrill und die verchromten Türgriffe. Hinzu kommt die eigenständig modellierte Motorhaube, die das Frontdesign zusätzlich unterstreicht.
Mégane GT: sportliche Variante ab Marktstart verfügbar

Bereits mit Marktstart Anfang 2016 ist der neue Mégane auch in der sportlichen Variante Mégane GT erhältlich. Kennzeichen sind die exklusive Karosserielackierung „Iron-Blau", der individuelle Kühlergrill und die eigenständige Frontschürze mit breiterem, von zwei Ansaugschächten flankiertem Lufteinlass. Weitere Merkmale sind Außenspiegelgehäuse in Titan-Optik und die Heckschürze mit zwei verchromten Auspuffendrohren, die einen Diffusor im Stil der Formel 1 einrahmen.

An den vorderen Kotflügeln und am Heck weist das Renault Sport Emblem auf die Mitwirkung der Motorsportabteilung von Renault bei der Entwicklung des Mégane GT hin. Der dynamische Auftritt lässt sich durch optionale glanzgedrehte 18-Zoll-Räder mit dem Emblem „GT" weiter steigern.

 

Bleiben Sie informiert und kommen Sie zur Premiere am 05. März 2016.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die ERTL-Gruppe: Wir halten Sie mobil!

 

Quelle Bilder/ Videos/ Texte:

Renault Deutschland AG

www.renault.de

 

***Renault Mégane (vorläufige Werte): Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9 – 2,9*; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 132 – 76*.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem \\'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen\\" entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

* Der kombinierte Gesamtverbrauch von 2,9 l/100 km und die kombinierten CO2-Emissionen von 76 g/km (vorläufige Werte) gelten für die Mégane Motorisierung ENERGY dCi 110 Hydrid Assist, die ab Anfang 2017 erhältlich ist.***

Renault Talisman, Renault Espace, Renault Kadjar, Renault Captur, Renault Twingo, Renault Clio, Renault Clio Grandtour, Renault Scénic, Renault Grand Scénic, Renault Scénic XMOD, Renault Mégane, Renault Mégane Grandtour, Renault Mégane Coupé, Renault Mégane Coupé Cabriolet, Renault Kangoo, Renault Trafic PKW, Renault Master PKW, Renault Clio Renault Sport, Renault Clio GT, Renault Clio Grandtour GT, Renault Mégane Coupé Renault Sport, Renault Mégane GT Line, Renault Kangoo Rapid, Renault Clio Initiale Paris, Renault Espace Initiale Paris, Renault Twingo GT, Renault Mégane GT, Renault Alaskan, Dacia Sandero, Dacia SanderoStepway, Dacia Duster, Dacia Logan MCV, Dacia Lodgy, Dacia Lodgy Stepway, Dacia Dokker, Dacia Dokker Express, Dacia Dokker Stepway, ŠKODA Citigo, ŠKODA Fabia, ŠKODA Fabia Combi, ŠKODA Rapid, ŠKODA Rapid Spaceback, ŠKODA Octavia Limousine, ŠKODA Octavia Combi, ŠKODA Yeti, ŠKODA Yeti Outdoor, ŠKODA Superb Limousine, ŠKODA Superb Combi, ŠKODA Kodiaq: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 9,3 - 2,9; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 195 - 79.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand ² (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download³ zur Verfügung.

Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Neuwagen Angebote Zu den Online
Angeboten
Neuwagen Angebote